pLock

Kostenlose Tastensperre für Windows Mobile

pLock beugt unerwünschten Starts von Anwendungen auf dem Mobilen vor. Die kostenlose Sicherheitssoftware deaktiviert dazu Touchscreen und Hardware-Tasten. Lediglich auf Befehl des Anwenders gibt pLock über bestimmte Tastenkombination beides wieder frei. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

pLock beugt unerwünschten Starts von Anwendungen auf dem Mobilen vor. Die kostenlose Sicherheitssoftware deaktiviert dazu Touchscreen und Hardware-Tasten. Lediglich auf Befehl des Anwenders gibt pLock über bestimmte Tastenkombination beides wieder frei.

Nach der Installation nistet sich pLock nahtlos in der Oberfläche des Heute-Bildschirms mit einem kleinen Schloss-Symbol ein. Über das Konfigurationsmenü unter Einstellungen/Heute/Elemente legt man fest, ob die Tasten- und Displaysperre automatisch oder manuell greifen soll. Zusätzlich definiert man die Tastenkombination für die Software-Blockade. Auf Wunsch zeigt die Freeware Informationen auf dem Today-Screen auch bei aktivierter Sperre auf dem Bildschirm an.

FazitMit pLock gehören ungewollte Anwendungsstarts durch versehentliche Stöße auf Tasten und Touchscreen der Vergangenheit an. Lediglich mit Geräten auf Basis von Windows Mobile 6 wollte die Software im Redaktionstest partout nicht harmonieren. Das bringt Punktabzüge in der B-Note.

pLock

Download

pLock 1.1

— Nutzer-Kommentare — zu pLock

  • MatthiasGehrke

    von MatthiasGehrke

    "Windows Mobile 6"

    In der Bewertung wurde angegeben, dass das Programm nicht unter WM 6 laufen würde. Bei mit läuft es einwandfrei, wie auc... Mehr.

    Getestet am 18. Februar 2008